Trotelliniauflauf mit Schinken und Erbsen in cremiger Sahnesoße

Tortelliniauflauf mit Schinken

Über den Tortelliniauflauf mit Schinken und Erbsen

Mein Tortelliniauflauf mit Schinken und Erbsen ist super cremig und schmeckt garantiert. Der Trotelliniauflauf ist in gerade mal 15 Minuten zubereitet und ist daher perfekt für ein schnelles Mittag- oder Abendessen geeignet. 

 

Weitere Auflauf Rezepte für dich

Du liebst Aufläufe genauso sehr wie ich? Dann solltest du unbedingt mal meinen leckeren Maultaschenauflauf, oder meinen vegetarischen Makkaroni Auflauf probieren. Auch mit Kartoffeln machen sich Aufläufe wunderbar. Eins meiner Lieblingsrezepte damit ist z. B. mein Kartoffelauflauf mit Gemüse.

Tortelliniauflauf mit Schinken

Für den Tortelliniauflauf mit Schinken benötigst du

    • Ricotta Spinat Tortellini
    • Leichte Sahne
    • Kochschinken
    • gefrorene Erbsen
    • Gratin-Käse light
    • Gewürze: Knoblauchpulver, Salz & Pfeffer

Meine passende Auflaufform findest du außerdem hier: Klicke hier*

Muss man die Tortellini davor nicht kochen?

Es kommt echt darauf an, ob die Tortellini vorgekocht sind oder nicht. Steht auf der Packung, dass sie nicht vorgekocht sind, dann musst du sie erst mal kochen. Die vorgekochten Tortellini findest du normalerweise im Kühlregal und die sind auch weicher als die, die nicht vorgekocht sind.

Trotelliniauflauf mit Schinken und Erbsen in cremiger Sahnesoße

Wieso du den Tortelliniauflauf mit Sahnesoße unbedingt probieren solltest

  • die Zubereitung ist unfassbar einfach. Alles einfach in die Auflaufform werfen und den Rest den Ofen machen lassen.
  • super geeignet für Berufstätige bei denen es einfach schnell gehen muss
  • dieser schnelle Auflauf schmeckt groß und klein

 

Zubereitung Tortelliniauflauf

Schritt 1

Den Kochschinken in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Tortellini, Schinken, Erbsen, leichte Sahne und Gewürze in eine Auflaufform geben und gut umrühren, sodass am Ende alles mit der Soße gut bedeckt ist.

Schritt 3

Den Auflauf mit dem Gratin-Käse toppen und für 10 – 1 5 Minuten backen. Der Käse sollte am Ende schön goldbraun sein.

Tipps

  • Der Tortelliniauflauf ist außerdem auch Meal Prep tauglich. Am besten du bereitest ihn am Abend vor und kannst ihn dann direkt am nächsten Tag in die Arbeit mitnehmen und zu Mittag essen.
  • Am liebste mag ich Ricotta und Spinat Tortellini. Außerdem haben sie meist auch noch die wenigsten Kalorien im Gegensatz zu z. B. Tortellini mit Käse gefüllt.

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Maultaschenpfanne mit Ei & Gemüse

Maultaschenpfanne mit Ei & Gemüse

Maultaschenpfanne mit Ei & GemüseÜber die Maultaschenpfanne mit Ei & GemüseDieses Maultaschenpfannen Rezept mit Ei & Gemüse ist wirklich so schnell gemacht! Das perfekte Feierabend Rezept, wenn man keine Zeit zum Kochen hat. Probiere es unbedingt...

Spargelauflauf – super einfach & schnell

Spargelauflauf – super einfach & schnell

Spargelauflauf - super einfach & schnellÜber den Spargelauflauf mit Schinken und SpinatSpargelauflauf mit Schinken und Spinat – ein schnelles, einfaches Gericht, das ganz ohne Vorkochen des Spargels auskommt und dazu noch low carb ist. Perfekt für eine gesunde...

Zucchinipfanne mit Reis und Feta

Zucchinipfanne mit Reis und Feta

Zucchinipfanne mit Reis und FetaÜber die Zucchinipfanne mit Reis und FetaAuf der Suche nach einer frischen Idee mit Zucchini? Unsere mediterrane Zucchini-Pfanne mit Reis ist ein einfaches, schnelles Gericht, das sich ideal als gesunde Mahlzeit anbietet. Mit einem...

Crunchy Kartoffelsalat – knusprig & lecker

Crunchy Kartoffelsalat – knusprig & lecker

Crunchy Kartoffelsalat - knusprig & leckerÜber den Crunchy KartoffelsalatKnuspriger Kartoffelsalat, auch als "Smashed Potato Salad" bekannt, ist die neuste coole Idee für Kartoffelsalat. Ganz einfach: Man nimmt zerdrückte Kartoffeln, die im Ofen oder Airfryer...

Tortelliniauflauf mit Schinken

Tortelliniauflauf mit Schinken und Erbsen in cremiger Sahnesosse

Mein Tortelliniauflauf mit Schinken und Erbsen ist super cremig und schmeckt garantiert. Der Trotelliniauflauf ist in gerade mal 15 Minuten zubereitet und ist daher perfekt für ein schnelles Mittag- oder Abendessen geeignet. 
5 from 6 votes
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 2 Portionen
Kalorien 590 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Ricotta und Spinat Tortellini
  • 200 ml Leichte Sahne
  • 60 g Kochschinken
  • 80 g gefrorene Erbsen
  • 50 g Gratin-Käse light
  • 0,5 TL Knoblauchpulver oder 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Kochschinken in kleine Würfel schneiden.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Tortellini, Schinken, Erbsen, leichte Sahne und Gewürze in eine Auflaufform geben und gut umrühren, sodass am Ende alles mit der Soße gut bedeckt ist.
  • Den Auflauf mit dem Gratin-Käse toppen und für 10 - 1 5 Minuten backen. Der Käse sollte am Ende schön goldbraun sein.

Notizen

Muss man die Tortellini davor nicht kochen?

Es kommt echt darauf an, ob die Tortellini vorgekocht sind oder nicht. Steht auf der Packung, dass sie nicht vorgekocht sind, dann musst du sie erst mal kochen. Die vorgekochten Tortellini findest du normalerweise im Kühlregal und die sind auch weicher als die, die nicht vorgekocht sind.

Nutrition

Calories: 590kcalCarbohydrates: 75gProtein: 32gFat: 17g

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

6 Kommentare

  1. Alexandra

    5 stars
    Super easy gemacht! Schmeckt dazu auch noch sehr lecker. Mir hat es gefallen. Wird es bestimmt öfter geben 🙂

    Antworten
  2. Sarah

    5 stars
    Schon mehrfach nschgrkocht. Immer wieder lecker 😋

    Antworten
  3. Anna

    5 stars
    Bei Schinken und Erbsen sage ich nicht nein :). Wieder super lecker und vor allem schnell gemacht. Koche ich sehr gerne nach.

    Antworten
  4. Johanna

    5 stars
    Sehr lecker. Haben wir schon öfter Nachgemacht. Klappt auch mit vegetarischem Speck super 😊

    Antworten
  5. Lena

    5 stars
    Super einfach und lecker

    Antworten
  6. Anna

    5 stars
    War mega lecker und leicht, ideal auch als Mealprep

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Folgst du mir schon auf Instagram?