7 Brokkoli Rezepte – einfach & schnell

7 Brokkoli Rezepte - einfach & schnell

Über die Brokkoli Rezepte

Brokkoli ist ein sehr vielseitiges und gesundes Gemüse, das in vielen Gerichten verwendet werden kann. Es ist reich an Nährstoffen wie Vitamin C, Ballaststoffen und Antioxidantien, die wichtige Funktionen im Körper unterstützen. Wenn du Brokkoli in deine Mahlzeiten einbauen möchten, gibt es viele Möglichkeiten, es zuzubereiten. Sie können es dämpfen, rösten, grillen oder sogar als Zutat in Suppen, Aufläufen und Salaten verwenden. Im Folgenden möchte ich dir deshalb meine liebsten Brokkoli Rezepte vorstellen.

Brokkoli-Bratlinge - vegetarische Burger Patties

Brokkoli-Bratlinge – vegetarische Burger Patties

Brokkoli-Pflanzerl bieten eine schmackhafte und gesunde Abwechslung zu konventionellen Fleischpflanzerln. Sie punkten mit einem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen und sind ideal für Vegetarier oder alle, die Lust auf eine fleischfreie Speise haben. Neben ihrer Nährstoffdichte überzeugen Brokkoli-Pflanzerl durch ihre Vielfalt in der Zubereitung. Sie können als Hauptmahlzeit, Beilage oder sogar als Burger-Patty aufgetischt werden.

Roher Brokkolisalat mit Apfel

Roher Brokkolisalat mit Apfel

Du solltest unbedingt diesen Brokkoli-Salat mit Apfel, Paprika und Pinienkernen kosten. Nicht nur schmeckt dieser Salat hervorragend, sondern er steckt auch voller Nährstoffe und ist als Beilage ideal geeignet. Besonders begeistert mich die Mischung aus knackigem Brokkoli, süßem Apfel, frischer Paprika und knusprigen Pinienkernen. Gib diesem Rezept auf jeden Fall eine Chance!

Maultaschenauflauf mit Brokkoli und Tomaten

Maultaschenauflauf mit Brokkoli und Tomaten

Ein rasch zubereitetes Maultaschenauflauf-Rezept, das zudem unglaublich köstlich ist. Viele kennen Maultaschen vermutlich aus der Suppe oder als Pfannengericht, doch auch im Auflauf sind sie hervorragend. Für diesen flotten Auflauf habe ich Maultaschen mit Brokkoli, Tomaten und Mozzarella kombiniert.

Cremige Brokkoli Suppe

Cremige Brokkoli Suppe

Du solltest auf jeden Fall diese cremige Brokkoli-Suppe probieren. Ich bin generell ein großer Fan von Suppen in jeglicher Form. Das Brokkoli-Suppenrezept erhält durch den Cayennepfeffer eine gewisse Schärfe, die hervorragend dazu passt.

Brokkoli-Kartoffel-Auflauf

Brokkoli-Kartoffel-Auflauf

Der Brokkoli-Kartoffel-Auflauf lässt sich äußerst rasch zubereiten. Bestehend aus Kartoffeln, Brokkoli, Eiern, Sahne und Mozzarella, ist dieser Auflauf in weniger als 10 Minuten im Ofen.

Nudeln mit Brokkoli und Schinken in cremiger Sahnesoße

Nudeln mit Brokkoli und Schinken in cremiger Sahnesoße

Pasta mit Brokkoli und Schinken in einer äußerst cremigen Sahnesoße, dabei gleichzeitig kalorienarm – ein wahrhaft verlockendes Gericht. Die Zusammenstellung von Brokkoli, Schinken und Nudeln in einer schmackhaften Sahnesoße harmoniert einfach wunderbar. Gib diesem Pasta-Rezept auf jeden Fall eine Chance!
Cremige Brokkoli Pesto

Cremige Brokkoli Pesto

Brokkoli-Pesto stellt eine köstliche und nahrhafte Alternative zum traditionellen Pesto dar, wobei der Brokkoli im Mittelpunkt steht. Diese grüne Soße ist nicht nur gesund sondern auch vielfältig verwendbar und verleiht Ihren Speisen eine einzigartige Note. Es harmoniert ausgezeichnet mit Penne oder Spaghetti.

Cremige Brokkoli Pesto

7 Brokkoli Rezepte - einfach & schnell

Brokkoli ist ein sehr vielseitiges und gesundes Gemüse, das in vielen Gerichten verwendet werden kann. Es ist reich an Nährstoffen wie Vitamin C, Ballaststoffen und Antioxidantien, die wichtige Funktionen im Körper unterstützen. Wenn du Brokkoli in deine Mahlzeiten einbauen möchten, gibt es viele Möglichkeiten, es zuzubereiten. Sie können es dämpfen, rösten, grillen oder sogar als Zutat in Suppen, Aufläufen und Salaten verwenden. Im Folgenden möchte ich dir deshalb meine liebsten Brokkoli Rezepte vorstellen.
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 464 kcal

Zutaten
  

  • 180 g Penne
  • 150 g gefrorener Brokkoli
  • 6 Blätter Baislikzm
  • 1 EL Hüttenkäse
  • 1 EL Parmesan
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Schuss Nudelwasser
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zuerst die Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung al dente kochen.
  • In einer Pfanne die Pinienkerne bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • In einem Mixer oder einer Küchenmaschine den Brokkoli (aufgetaut), Basilikum, Frischkäse, Parmesan, Zitronensaft, Nudelwasser, Pinienkerne und Olivenöl zu einer glatten Mischung verarbeiten.
  • Das Pesto in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze erwärmen. Die Nudeln in die Pfanne geben und mit dem Pesto vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte

Calories: 464kcalCarbohydrates: 68gProtein: 20gFat: 12g

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Folgst du mir schon auf Instagram?