Cremige Brokkoli Pesto

Cremige Brokkoli Pesto

Über die Brokkoli Pesto

Brokkoli-Pesto ist eine schmackhafte und nahrhafte Variante des klassischen Pesto, bei dem der Brokkoli die Hauptrolle spielt. Diese grüne Sauce ist nicht nur gesund, sondern auch vielseitig einsetzbar und verleiht Ihren Gerichten eine besondere Note. Perfekt passen dazu Penne oder Spaghetti.

Noch mehr Brokkoli Rezepte für dich

Weitere Rezepte mit Brokkoli wie meinen Brokkoli-Kartoffel-Auflauf meine cremige Brokkoli Suppe oder den rohen Brokkoli Salat mit Apfel findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen mal vorbei.

Cremige Brokkoli Pesto

Du benötigst für die Brokkoli Pesto Pasta

  • Penne
  • gefrorener Brokkoli
  • Basilikum
  • Hüttenkäse
  • Parmesan
  • Zitronensaft
  • Pinienkerne
  • Olivenöl
  • Gewürze: Salz & Pfeffer

Wieso du die Brokkoli Pesto unbedingt probieren solltest

  • super schnell zubereitet
  • tolle Alternative zu den Standard Pesto Variationen.
Cremige Brokkoli Pesto

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung al dente kochen.

Schritt 2

In einer Pfanne die Pinienkerne bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Schritt 3

In einem Mixer oder einer Küchenmaschine den Brokkoli (aufgetaut), Basilikum, Frischkäse, Parmesan, Zitronensaft, Nudelwasser, Pinienkerne und Olivenöl zu einer glatten Mischung verarbeiten.

Schritt 4

Das Pesto in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze erwärmen. Die Nudeln in die Pfanne geben und mit dem Pesto vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cremige Brokkoli Pesto

Tipps

  • Anstatt Brokkoli kannst du auch wunderbar Erbsen als Basis für das Pesto nehmen.

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Gesunde Apfelmuffins ohne Zucker

Gesunde Apfelmuffins ohne Zucker

Gesunde Apfelmuffins ohne ZuckerÜber die Apfelmuffins ohne ZuckerDiese Apfelmuffins ohne Zucker sind saftig, schnell zu machen, gesund und unfassbar lecker. Diese zuckerfreien Muffins sind perfekt für alle, die bewusster naschen möchten. Sie lassen sich einfach...

Gesunder Apfelkuchen ohne Zucker

Gesunder Apfelkuchen ohne Zucker

Gesunder Apfelkuchen ohne ZuckerÜber den gesunden ApfelkuchenEin gesunder Apfelkuchen ohne Zucker ist eine super Alternative zu herkömmlichen Süßspeisen, die oft viel Zucker enthalten. Durch die Verwendung von Haferflocken als Basis erhält der Kuchen eine zusätzliche...

Die besten Protein Bagel

Die besten Protein Bagel

Die besten Protein BagelÜber den High Protein BagelWie wäre es aber, wenn wir den Bagel ein bisschen aufpeppen und ihn proteinreich machen? Genau das erreichen wir mit dem High Protein Bagel – eine leckere und gesunde Version des klassischen Bagels. Dieses Rezept ist...

Die besten proteinreichen Snacks – süß & herzhaft

Die besten proteinreichen Snacks – süß & herzhaft

Die besten proteinreichen Snacks - süß & herzhaftÜber die porteinreichen SnacksHier findest du die besten proteinreichen Snacks für deine eiweißreiche Ernährung. Egal ob süß oder salzig, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einige der Rezepte kommen komplett...

Cremige Brokkoli Pesto

Cremige Brokkoli Pesto

Brokkoli-Pesto ist eine schmackhafte und nahrhafte Variante des klassischen Pesto, bei dem der Brokkoli die Hauptrolle spielt. Diese grüne Sauce ist nicht nur gesund, sondern auch vielseitig einsetzbar und verleiht Ihren Gerichten eine besondere Note. Perfekt passen dazu Penne oder Spaghetti.
Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 2 Portionen
Kalorien 464 kcal

Zutaten
  

  • 180 g Penne
  • 150 g gefrorener Brokkoli
  • 6 Blätter Basilikum
  • 1 EL Hüttenkäse
  • 1 EL Parmesan
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Schuss Nudelwasser
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zuerst die Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung al dente kochen.
  • In einer Pfanne die Pinienkerne bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • In einem Mixer oder einer Küchenmaschine den Brokkoli (aufgetaut), Basilikum, Frischkäse, Parmesan, Zitronensaft, Nudelwasser, Pinienkerne und Olivenöl zu einer glatten Mischung verarbeiten.
  • Das Pesto in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze erwärmen. Die Nudeln in die Pfanne geben und mit dem Pesto vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nutrition

Calories: 464kcalCarbohydrates: 68gProtein: 20gFat: 12g

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Folgst du mir schon auf Instagram?