Würstchengulasch – einfaches Rezept

Würstchengulasch - einfaches Rezept

Über das einfache Würstchengualsch

Das Rezept für das schnelle Würstchengualsch mit Kartoffeln ist sehr einfach und schnell zubereitet.

Du kannst das Gulasch auch schon am Vortag zubereiten und dann einfach nur noch erwärmen oder direkt für 2 Tage vorkochen.

Ein leckeres Gulasch Rezept für kühle Herbst- und Wintertage und welches auch bestimmt der ganzen Familie schmeckt.

Würstchengulasch - einfaches Rezept

Noch mehr leckere einfache Rezepte für dich

 Weitere einfache Rezepte wie mein Putengeschnetzeltes, meine Schupfnudelpfanne oder die Gnocchi Pfanne mit Spinat und Feta findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen unbedingt mal vorbei.

 

Würstchengulasch Zutaten

Du benötigst für das Würstchengualsch

  • Wiener
  • Kartoffeln
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Gewürze: Petersilie, Paprikapulver & Salz
  • Tomatenmark
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Cremefine 7%
  • Gemüsebrühe

Wieso du das Würstchengulasch mit Sahne probieren solltest

  • Schmeckt garantiert der ganzen Familie
  • kalorienarme Mahlzeit
  • schnelle & einfache Zubereitung

 

Würstchengulasch - einfaches Rezept

Zubereitung Würstchengulasch mit Kartoffeln

Schritt 1

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Karotten schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Wiener in dünne Ringe schneiden.

Schritt 2

Knoblauch und Zwiebel in etwas Öl glasig anbraten.

Schritt 3

Karotten und Kartoffeln hinzugeben und auch scharf anbraten.

Schritt 4

Tomatenmark hinzugeben und noch für 2 Minuten anbraten lassen. Dabei gut umrühren.

 

Schritt 5

Mit Gemüsebrühe aufgießen und für 20 – 25 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse sollte danach weich gekocht sein.

 

Schritt 6

Petersilie, Cremefine und Paprikapulver hinzugeben und nach Bedarf noch etwas salzen.

 

Schritt 7

Die geschnittenen Wiener in das Gulasch geben und genießen.

Tipps

  • Kühl gelagert hält sich das Ganze 3 Tage. Diese dafür am besten Luft dicht verschließen.
  • Man kann das Gulasch auch wunderbar einfrieren.
  • Zu dem Gericht passen auch wunderbar Paprika. Diese einfach entkernen, würfeln und mit dem weiteren Gemüse anbraten.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Gemüseauflauf – kalorienarm & einfach

Gemüseauflauf – kalorienarm & einfach

Gemüseauflauf - kalorienarm & einfachÜber den Gemüseauflauf Dieser Gemüseauflauf ist eine gesunde, kalorienarme und vor allem proteinreiche Mahlzeit. Durch den hohen Proteingehalt ist das gesunde Mittagessen mit Kartoffeln und Mozzarella sehr sättigend und somit...

Protein Milchreis

Protein Milchreis

Protein MilchreisÜber den High Protein Milchreis Dieser High Protein Milchreis ist eine gesunde, kalorienarme und vor allem proteinreiche Alternative zu herkömmlichen Milchreis. Durch den hohen Proteingehalt ist das gesunde Frühstück aus Reis sehr sättigend und somit...

Chicken Nuggets – kalorienarm & gesund

Chicken Nuggets – kalorienarm & gesund

Chicken Nuggets - kalorienarm & gesundÜber die kalorienarmen Chicken Nuggets Diese Chicken Nuggets sind eine kalorienarme und gesunde Alternative zu den herkömmlichen Chicken Nuggets von McDonald's. Die Chicken Nuggets sind perfekt für Figurbewusste, die nicht auf...

7 kalorienarme Frühstücks Rezepte

7 kalorienarme Frühstücks Rezepte

7 kalorienarme Frühstücks RezepteÜber die kalorienarmen Frühstücks RezepteDu bist auf der Suche nach kalorienarmen Frühstücksideen? Dann bist du hier genau richtig. Ich habe dir hier 5 süße und 2 herzhafte Frühstücks Rezepte mitgebracht.  Um gut gesättigt in den Tag...

1 Portion hat folgende Nährwerte

422 Kalorien

55 g KH / 13 g Eiweiß / 14 g Fett

Würstchengulasch - einfaches Rezept

Würstchengulasch - einfaches Rezept

Das Rezept für das schnelle Würstchengualsch mit Kartoffeln ist sehr einfach und schnell zubereitet.
Du kannst das Gulasch auch schon am Vortag zubereiten und dann einfach nur noch erwärmen oder direkt für 2 Tage vorkochen.
Ein leckeres Gulasch Rezept für kühle Herbst- und Wintertage und welches auch bestimmt der ganzen Familie schmeckt.
Zubereitungszeit 35 Min.
Portionen 2 Portionen
Kalorien 422 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 Wiener Würstchen
  • 50 ml Cremefine 7%
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Karotten schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Wiener in dünne Ringe schneiden.
  • Knoblauch und Zwiebel in etwas Öl glasig anbraten.
  • Karotten und Kartoffeln hinzugeben und auch scharf anbraten.
  • Tomatenmark hinzugeben und noch für 2 Minuten anbraten lassen. Dabei gut umrühren.
  • Mit Gemüsebrühe aufgießen und für 20 - 25 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse sollte danach weich gekocht sein.
  • Petersilie, Cremefine und Paprikapulver hinzugeben und nach Bedarf noch etwas salzen.
  • Die geschnittenen Wiener in das Gulasch geben und genießen.

1 Kommentar

  1. Barbara Amrein

    5 stars
    Die Suppe war wirklich lecker! Werde ich die sicher mehrmals kochen! Danke, Laura!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Folgst du mir schon auf Instagram?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner