Wraps mit Frischkäse

Wraps mit Frischkäse

Über die Wraps mit Frischkäse

Wraps mit Frischkäse sind eine leckere und einfache Möglichkeit, schnell und unkompliziert eine Mahlzeit zu zaubern. Ob als schneller Snack zwischendurch oder als Mittagessen am Arbeitsplatz, Wraps eignen sich perfekt für eine Vielzahl von Anlässen. Besonders die Kombination aus dem Wrap und dem cremigen Frischkäse machen diese Speise zu einem wahren Gaumenschmaus.
Wraps mit Frischkäse

Noch mehr einfache Wrap Rezepte für dich

Du liebst Pizza und möchtest dich aber gerne etwas kalorienärmer ernähren, dann solltest du definitiv mal meine kalorienarme Variation von Pizza ausprobieren.

Wie wäre es mal mit einem Burger im Wrap? Dann versuche unbedingt mal mein einfaches Burger Wrap Rezept.

Auch zum Frühstück eignen sich Wraps wunderbar. Du musst meinen Frühstückswrap mit Ei definitiv mal probieren.

Zutaten Wraps mit Frischkäse

Du benötigst für die einfachen Wraps

  • Wrap: Ich nehme hier sehr gerne Protein Wraps. Du kannst aber auch wunderbar normale Wraps für das Rezept nutzen.
  • Frischkäse light
  • Kirschtomaten
  • Mozzarella light
  • Rucola
  • Balsamico Creme
  • Salz & Pfeffer

Wieso du die Wraps unbedingt probieren solltest

  • schnelle & einfache Zubereitung
  • gesunde Mittag- oder Abendessen
  • Meal Prep tauglich
Wraps mit Frischkäse

Zubereitung

Schritt 1

Tomaten und Mozzarella klein würfeln.

Schritt 2

Den Wrap komplett mit Frischkäse bestreichen.

Schritt 3

Nun den Wrap mit allem immer nur 3/4 belegen (siehe Video). Mit Tomaten, Mozzarella und zuletzt Rucola belegen.

Schritt 4

Von unten nach oben zusammen rollen. Der nicht belegte Teil sollte der obere Teil sein.

Tipps

  • Luftdicht verschlossen halten sich die Wraps 24 Stunden. Länger würde ich sie nicht aufbewahren, da der Wrap sonst zu labbrig durch den Frischkäse wird.
  • Anstatt Tomaten und Mozzarella würde sich auch wunderbar Schinken für das Rezept eignen.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Schnelles Abendessen – gesund & einfach

Schnelles Abendessen – gesund & einfach

Schnelles Abendessen - gesund & einfachÜber die schnellen Rezepte für dein AbendessenGerade in der stressigen Arbeitswelt, in der wir heute leben, fällt es vielen Menschen schwer, sich Zeit für ein ausgiebiges Abendessen zu nehmen. Stattdessen greifen viele auf...

Proteinreiches Mittag- & Abendessen

Proteinreiches Mittag- & Abendessen

Proteinreiches Mittag- und AbendessenÜber das proteinreiche Mittag- und AbendessenIn diesem Blog-Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du dein Mittag- und Abendessen auf eine proteinreiche Art und Weise gestalten kannst. Protein ist ein wichtiger Bestandteil unserer...

Die besten Chunky Flavour Rezepte

Die besten Chunky Flavour Rezepte

Die besten Chunky Flavour RezepteÜber die Rezepte mit Chunky FlavourIn den meisten Desserts und Kuchen sind einfach viel zu viel Zucker enthalten, dabei gibt es mittlerweile so viele tolle Zucker Alternativen, wie z. B. Chunky Flavour. Der Zuckerersatz hat kaum...

7 Rezepte für ein leichtes Abendessen

7 Rezepte für ein leichtes Abendessen

7 Rezepte für ein leichtes AbendessenÜber die Rezepte für dein leichtes AbendessenEin leichtes Abendessen ist die perfekte Wahl, wenn man am Abend nicht zu viel essen möchte, um leichter einschlafen zu können. Dieses sollte hauptsächlich aus Obst und Gemüse bestehen,...

1 Portion hat folgende Nährwerte

202 Kalorien

17 g KH / 17 g Eiweiß / 6 g Fett

* Hierbei handelt es sich um einen Affiliate Link. Wenn du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich etwas Provision

Saftige Protein-Schokomuffins

Saftige Protein-Schokomuffins

Diese saftigen Protein-Schokomuffins enthalten viel Eiweiß, sind komplett ohne Zucker gemacht und schmecken unfassbar lecker. 
4.88 from 8 votes
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 7 Stück
Kalorien 200 kcal

Zutaten
  

  • 130 g Dinkelmehl
  • 150 g High Protein Schokopudding
  • 20 g Backkakao
  • 2 Eier
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Scoop Chunky Flavour geschmacksneutral oder 180g Erythrit
  • 70 g Zartbitterschokolade
  • 20 g Schokodrops
  • 50 ml Mandelmlich
  • 10 g Backpulver

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Zartbitterschokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  • Alle Zutaten bis auf die Schokodrops in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermengen.
  • Schokodrops hinzugeben und unterrühren.
  • Die Masse in den Muffinförmchen verteilen. Diese sollten ungefähr 3/4 befüllt werden. Bitte nicht komplett befüllen, ansonsten gehen die Muffins beim Backen über.
  • Die Muffins mit ein paar weiteren Schokodrops bestreuen und für 15-20 Minuten in den Ofen geben. Du kannst mit einem Zahnstocher überprüfen, ob die Muffins fertig sind. Bleib kein Teig mehr am Zahnstocher beim Reinstechen kleben, kannst du diese aus dem Ofen nehmen.

Notizen

Falls du noch mehr Protein in das Rezept reinbekommen möchtest, kannst du 50 g des Dinkelmehls mit geschmacksneutralem Proteinpulver ersetzen.

Nutrition

Calories: 200kcal
Tried this recipe?Let us know how it was!

11 Kommentare

  1. Elena Schüssler

    5 stars
    Es ist einfach so mega leicht zubereitet und schmeckt (vermutlich) immer. Denk da kann man nix falsch machen 😁. Kann sogar mein Freund zubereiten 😀

    Liebes Grüßle

    Antworten
  2. Lea Appfel

    5 stars
    Sehr leckeres Wraprezept. Danke für die Inspiration ☺️

    Antworten
  3. Lea

    Sehr leckeres Wraprezept. Danke für die Inspiration ☺️

    Antworten
  4. Alyssa

    4 stars
    Ich liebe die Wraps🤗✨

    Antworten
  5. Silke Schröder

    5 stars
    Meine Jungs fahren total darauf ab 😍

    Antworten
    • Maren

      Thank you mega Inspiration 🥰

      Antworten
  6. Sarah

    5 stars
    Was man mit Wraps alles machen kann.. das habe ich hier gelernt. Das Rezept ist auf jeden Fall eins meiner Favoriten! 😍

    Antworten
  7. Alena

    5 stars
    Die Wraps haben wir an Silvester gegessen, es ist der perfekte Snack!
    Super einfach und kommt richtig gut an!

    Antworten
    • Katja Spitzer

      Mega 😍 liebe deine Rezepte.

      Antworten
      • Sari Sandmann

        5 stars
        Super einfach und lecker!

        Antworten
  8. Julia

    5 stars
    Meine Tochter macht uns die Wraps immer, hat das Rezept gesehen und nun gibt es einmal die Woche Wraps ala Laura ala Alwi.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Folgst du mir schon auf Instagram?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner