Vegetarische Reispfanne – schnell & einfach

Vegetarische Reispfanne - schnell & einfach

Über die vegetarische Reispfanne

Diese vegetarische Reispfanne ist unglaublich lecker und super schnell gemacht. Dieses Reispfannen Rezept ist das perfekte Mittagessen, wenn es mal wieder schnell gehen muss.

Mit gerade mal 5 Zutaten ist dieses Rezept wirklich super einfach gehalten. Das mexikanische Reis Gericht habe ich mit Kidneybohnen, Paprika und Mais verfeinert.

 

Suchst du noch weitere kalorienarme Rezepte?

Weitere Rezepte zum Abnehmen wie meinen Tortellini Salat meinen griechischen Gnocchi Salat oder den Avocado Salat mit Mango findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen unbedingt mal vorbei.

 

Vegetarische Reispfanne - schnell & einfach

Für die vegetarische Reispfanne benötigst du

  • Basmati Reis

  • Konserven: Kidneybohnen, passierte Tomaten & Mais
  • Gratin-Käse light
  • Paprika
  • Zwiebel
  • Gewürze: Knoblauchpulver, Oregano & Salz

Wieso du die einfache Reispfanne unbedingt probieren solltest

  • einfache & schnelle Zubereitung
  • gesundes und kalorienarmes Mittagessen
  • man benötigt nur wenig Zutaten

 

Vegetarische Reispfanne - schnell & einfach

Zubereitung Reispfanne

Schritt 1

Den Reis gut waschen und nach Packungsangabe mit etwas Salz kochen.

Schritt 2

Zwiebel schälen und klein hacken. Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3

Zwiebel und Paprika in einer Pfanne glasig anbraten.

 

Schritt 4

Reis, Kidneybohnen, passierte Tomaten und Mais zu der Pfanne geben und zu einer Masse vermengen.

 

Schritt 3

Käse unter die Reispfanne rühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Vegetarische Reispfanne - schnell & einfach

Tipps

  • Kühl gelagert halten sich die vegetarische Reispfanne ganze zwei Tage. Am besten diese einfach Luft dicht in einer Box verschließen. Vor dem Verzehr einfach nochmal kurz in der Pfanne aufwärmen.
  • Das Rezept lässt sich außerdem wunderbar einfrieren.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Gemüseauflauf – kalorienarm & einfach

Gemüseauflauf – kalorienarm & einfach

Gemüseauflauf - kalorienarm & einfachÜber den Gemüseauflauf Dieser Gemüseauflauf ist eine gesunde, kalorienarme und vor allem proteinreiche Mahlzeit. Durch den hohen Proteingehalt ist das gesunde Mittagessen mit Kartoffeln und Mozzarella sehr sättigend und somit...

Protein Milchreis

Protein Milchreis

Protein MilchreisÜber den High Protein Milchreis Dieser High Protein Milchreis ist eine gesunde, kalorienarme und vor allem proteinreiche Alternative zu herkömmlichen Milchreis. Durch den hohen Proteingehalt ist das gesunde Frühstück aus Reis sehr sättigend und somit...

Chicken Nuggets – kalorienarm & gesund

Chicken Nuggets – kalorienarm & gesund

Chicken Nuggets - kalorienarm & gesundÜber die kalorienarmen Chicken Nuggets Diese Chicken Nuggets sind eine kalorienarme und gesunde Alternative zu den herkömmlichen Chicken Nuggets von McDonald's. Die Chicken Nuggets sind perfekt für Figurbewusste, die nicht auf...

7 kalorienarme Frühstücks Rezepte

7 kalorienarme Frühstücks Rezepte

7 kalorienarme Frühstücks RezepteÜber die kalorienarmen Frühstücks RezepteDu bist auf der Suche nach kalorienarmen Frühstücksideen? Dann bist du hier genau richtig. Ich habe dir hier 5 süße und 2 herzhafte Frühstücks Rezepte mitgebracht.  Um gut gesättigt in den Tag...

1 Portion hat folgende Nährwerte

425 Kalorien

55 g KH / 25 g Eiweiß / 8 g Fett

 

Vegetarische Reispfanne - schnell & einfach

Vegetarische Reispfanne - schnell & einfach

Diese vegetarische Reispfanne ist unglaublich lecker und super schnell gemacht. Dieses Reispfannen Rezept ist das perfekte Mittagessen, wenn es mal wieder schnell gehen muss.
Mit gerade mal 5 Zutaten ist dieses Rezept wirklich super einfach gehalten. Das mexikanische Reis Gericht habe ich mit Kidneybohnen, Paprika und Mais verfeinert.
5 from 7 votes
Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 2 Portionen
Kalorien 425 kcal

Zutaten
  

  • 170 g Basmati Reis
  • 120 g Kidneybohnen
  • 120 g Mais
  • 400 g Passierte Tomaten
  • 1.5 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Gratin-Käse light
  • 0.5 TL Oregano
  • 0.5 TL Knoblauchpulveer

Anleitungen
 

  • Den Reis gut waschen und nach Packungsangabe mit etwas Salz kochen.
  • Zwiebel schälen und klein hacken. Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebel und Paprika in einer Pfanne glasig anbraten.
  • Reis, Kidneybohnen, passierte Tomaten und Mais zu der Pfanne geben und zu einer Masse vermengen.
  • Käse unter die Reispfanne rühren und mit den Gewürzen abschmecken.

7 Kommentare

  1. Anaïs Skär

    5 stars
    Ein so simples und schnelles Rezept. Einfach wahnsinnig lecker und mal was anderes 🙂

    Antworten
  2. Miri

    5 stars
    Ich liebe es vor allem schnell gekocht und eignet sich perfekt als mealprep 🙂

    Antworten
  3. Sandra

    5 stars
    Ich habe das Rezept schon mehrfach nachgemacht! Es ist super lecker! Meistens mache ich noch Zucchini dazu! Ich liebs 🥰

    Antworten
  4. Alex

    5 stars
    Super einfach & schnell zubereitet, und wirklich sooo lecker! Perfekt für schichtarbeitende Kochmuffel wie mich, die nie wirklich viel Zeit zum Kochen aufbringen können/wollen. Da ich vegan lebe, musste ich den Käse gegen Käseersatz tauschen, tat dem Geschmack aber nicht weh. Bin begeistert!

    Antworten
  5. Lecker und easy

    5 stars
    Super easy Rezept, was einfach mega schmeckt. Hab auch eine Variante mit light Feta probiert, was auch sehr gut ist!!! Liebs

    Antworten
  6. Lena

    5 stars
    Dieses Rezept habe ich schon so oft nachgekocht, da es super lecker und sättigend ist und sich perfekt als Mealprep eignet (schmeckt sogar in kalt!😋). Mache es mittlerweile auch alles in einer Pfanne und koche den Reis nicht vor, sondern lasse ihn zusammen mit der Paprika köcheln bis er gar ist und gebe dann den Rest dazu.😊 Habe es auch schon mit Kartoffeln statt Reis gemacht, auch sehr lecker!😍😋

    Antworten
  7. Jessi

    5 stars
    Die vegetarische Reispfanne gab es gestern Abend bei uns. Richtig lecker und so schnell gemacht.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Folgst du mir schon auf Instagram?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner