7 leckere Sommersalate

Sommersalate

Über die Sommersalate

Sommersalate sind die perfekte Ergänzung für die warme Jahreszeit, wenn man nach leichten und erfrischenden Mahlzeiten sucht, die den Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Sie bieten nicht nur eine köstliche und gesunde Alternative zu schweren Gerichten, sondern tragen auch zu einem erfolgreichen Gewichtsmanagement bei.

Ein großer Vorteil von Sommersalaten ist ihre Vielfalt an Farben, Aromen und Texturen. Sie lassen sich mit einer breiten Palette von Zutaten zubereiten, sodass man nie Gefahr läuft, sich zu langweilen oder in einen Speisealltag zu verfallen. Obst, Gemüse, Kräuter, Nüsse und Samen können auf kreative Weise miteinander kombiniert werden, um immer wieder neue und schmackhafte Kreationen zu zaubern.

Kritharaki Salat - schnell & einfach

Kritharaki Salat

Dieser griechische Nudelsalat mit Kritharaki, Paprika, Feta, Gurke, Tomaten und Oliven ist die ideale Wahl für einen köstlichen Salat. Das Rezept ist zudem äußerst unkompliziert in der Herstellung und in kürzester Zeit fertiggestellt.

405 Kalorien

55 g KH / 18 g Eiweiß / 11 g Fett

Gnocchi Salat Rezept

Griechischer Gnocchi Salat

Sommerliche Gnocchi-Salate sind ideal für die warme Jahreszeit, aber haben Sie schon einmal einen griechischen Gnocchi-Salat mit Feta ausprobiert? Die aromatischen Tomaten, der würzige Feta und das säuerliche Dressing mit einer Spur von Süße harmonieren hervorragend miteinander. Dieser unkomplizierte Salat eignet sich ausgezeichnet als schnelles Abendessen während der Woche. Darüber hinaus ist er auch als Beilage beim Grillen eine ausgezeichnete Wahl.

 573 Kalorien

62 g KH / 24 g Eiweiß / 24 g Fett

Couscous Salat - vegan & einfach

Einfacher Couscous Salat

Dieser unkomplizierte Couscous-Salat eignet sich hervorragend als Beilagensalat oder auch als vollwertige vegane Hauptmahlzeit. Zudem ist der Salat außergewöhnlich gesund und unglaublich schmackhaft.

335 Kalorien

43 g KH / 12 g Eiweiß / 9 g Fett

 

Einfacher Nudelsalat mit Thunfisch ohne Mayo - kalorienarm & eiweißhaltig

Nudelsalat mit Thunfisch und ohne Mayo

Dieser kalorienbewusste Nudelsalat mit Thunfisch, Mais, Kidneybohnen und Paprika, ohne Mayonnaise, eignet sich ideal als sommerliche Grillbeilage, unkompliziertes Abendessen oder auch hervorragend für Meal Prep. Den kalorienarmen Nudelsalat mit Fisch sollten Sie unbedingt ausprobieren.

Der Nudelsalat überzeugt nicht nur durch seinen unwiderstehlichen Geschmack, sondern auch durch seine beeindruckenden Nährwerte. Mit lediglich 481 Kalorien pro Portion und 35 g Eiweiß ist er bestens für Gewichtsreduktion oder eine gesunde Ernährung geeignet.

481 Kalorien

68 g KH / 35 g Eiweiß / 6 g Fett

Spaghetti Salat mit Feta und Pesto

Spaghetti Salat

Sie sollten definitiv diesen schnellen Spaghetti-Salat mit Feta und Pesto ausprobieren. Der Salat, der Feta, Pesto, getrocknete Tomaten, Rucola und Kirschtomaten beinhaltet, eignet sich hervorragend als Grillbeilage oder ist auch bestens für Meal Prep geeignet. Je nach persönlichem Geschmack können Sie den Salat auf verschiedene Weise abwandeln. Zum Beispiel könnten Sie den Feta durch Mozzarella ersetzen oder Oliven oder Pinienkerne in den Salat einarbeiten. Ihrer kulinarischen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

479 Kalorien

65 g KH / 26 g Eiweiß / 12 g Fett

Veganer Linsensalat

Linsensalat

Der einfache vegane Linsensalat lässt sich problemlos zubereiten. Das schnelle Rezept für Linsensalat enthält Berglinsen, Rote Bete, Paprika, Tomaten und Gurke, während als Dressing eine köstliche Tahini-Senf-Mischung verwendet wird.

Der vegane Linsensalat eignet sich hervorragend als Grillbeilage, allgemeiner Beilagensalat, kann aber auch als vollständige Mahlzeit genossen werden. Zudem können Sie den Linsensalat ideal zur Arbeit mitnehmen, da er sich lange im Kühlschrank hält und somit für Meal Prep bestens geeignet ist.

437 Kalorien

69 g KH / 23 g Eiweiß / 4g Fett

Gerösteter Blumenkohl-Süßkartoffelsalat

Gerösteter Blumenkohlsalat

Ein köstlicher glutenfreier Salat aus Blumenkohl, Süßkartoffeln, getrockneten Cranberrys, frischen Kräutern und einem proteinreichen Hüttenkäse-Curry-Dressing. Dieser wunderbare Blumenkohl-Süßkartoffel-Salat bietet alles, was man sich wünschen kann: einfache Zubereitung, reich an Gemüse, proteinreich und absolut unwiderstehlich.

Dank des gerösteten Gemüses ist dieser Salat sehr sättigend und eignet sich ideal als Mittagessen oder sogar als Grillbeilage. Er bleibt im Kühlschrank tagelang frisch und ist somit auch für Meal Prep geeignet.

434 Kalorien

53 g KH / 28 g Eiweiß / 8 g Fett

Veganer Linsensalat

7 leckere Sommersalate

Sommersalate sind die perfekte Ergänzung für die warme Jahreszeit, wenn man nach leichten und erfrischenden Mahlzeiten sucht, die den Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Sie bieten nicht nur eine köstliche und gesunde Alternative zu schweren Gerichten, sondern tragen auch zu einem erfolgreichen Gewichtsmanagement bei.
Ein großer Vorteil von Sommersalaten ist ihre Vielfalt an Farben, Aromen und Texturen. Sie lassen sich mit einer breiten Palette von Zutaten zubereiten, sodass man nie Gefahr läuft, sich zu langweilen oder in einen Speisealltag zu verfallen. Obst, Gemüse, Kräuter, Nüsse und Samen können auf kreative Weise miteinander kombiniert werden, um immer wieder neue und schmackhafte Kreationen zu zaubern.
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 1 Portion
Kalorien 437 kcal

Zutaten
  

  • 70 g Berglinsen
  • 100 g Tomaten
  • 70 g Gurke
  • 70 g Paprika
  • 150 g Rote Bete
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 4 Blätter Minze
  • 3 Blätter Basilikum

Dressing

  • 1 EL weißer Balsamico
  • 1 TL Tahini
  • 1 TL Mittelscharfer Senf
  • 1 EL Ahornsiurp
  • Salz

Anleitungen
 

  • Berglinsen mit ungefähr doppelter Menge Gemüsebrühe für 30 Minuten kochen lassen.
  • Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln. Gurke schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und klein hacken. Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Basilikum und Minze klein hacken.
  • Für das Dressing Tahini, mittelscharfen Senf, Ahornsirup, weißen Balsamico und Salz zu einer Masse vermengen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing toppen.

Nutrition

Calories: 437kcal

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Folgst du mir schon auf Instagram?