Nudeln mit Garnelen und Spinat in cremiger Tomaten-Sahne-Soße

Nudeln mit Garnelen und Spinat in cremiger Tomaten-Sahne-Soße

Über die Nudeln mit Garnelen und Spinat

Diese Nudeln mit Garnelen und Spinat in cremiger Tomaten-Sahne-Soße sind super schnell gemacht und unfassbar lecker. Die Kombination aus Garnelen und Spinat passt einfach super zusammen und ist ein absoluter Gaumenschmaus.

Bist du generell auf der Suche nach weiteren schnellen Pasta Rezepten, bei denen du nicht das Gefühl haben musst auf etwas verzichten zu müssen? Dann bist du auf meinem Blog genau richtig. Ich liebe es typische kalorienreiche Rezepte, in kalorienärmere Varianten ohne Geschmacksverlust umzuwandeln. Wie wäre es mit meinem Tortellini Auflauf mit Schinken und Erbsen, oder willst du doch lieber den vegetarischen Makkaroni Auflauf probieren?

 

Suchst du noch weitere Rezepte zum Abnehmen?

Weitere Rezepte zum Abnehmen wie meinen saftigen Zucchini Schoko Kuchen, mein gesundes Eiweißbrot oder das Pfannenbrot ohne Hefe findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen unbedingt mal vorbei.

 

Für die Nudeln mit Garnelen benötigst du

  • Spaghetti: Ich habe für das Nudeln mit Garnelen Rezept die Barilla Spaghetti n.5 genutzt.
  • Rahmspinat
  • Garnelen gefroren
  • Cremefine 7%: Ich nutze hier gerne die kalorienärmere Variante. Du kannst aber natürlich auch normale Sahne für das Rezept nutzen.
  • Kirschtomaten
  • Gewürze: Knoblauchpulver, Paprikapulver und Oregano
  • Olivenöl

Wieso du die Nudeln mit Garnelen unbedingt probieren solltest

  • schnelle Zubereitung
  • Eiweißhaltiges Essen
  • gesunde und kalorienarme Mahlzeit
  • leckeres Pasta Rezept mit wenig Kalorien und schmeckt trotzdem wie eine Sünde
  • Meal Prep tauglich

 

Zubereitung Pasta mit Garnelen

Schritt 1

Garnelen mit Öl, Knoblauchpulver, Paprikapulver und Salz in eine Box geben und für 30 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Spaghetti nach Packungsangabe kochen.

Schritt 3

Cremefine und Tomatenmark in die Auflaufform geben und mit einer Gabel vermengen. Rahmspinat und Kirschtomaten drauf geben und mit den Garnelen toppen. Das Ganze für 15 Minuten backen.

 

Schritt 4

Auflaufform aus dem Ofen nehmen und mit Oregano und Salz abschmecken.

 

Schritt 5

Die Spaghetti unterrühren und genießen.

 

Nudeln mit Garnelen und Spinat in cremiger Tomaten-Sahne-Soße

Tipps für die Nudeln

  • Kühl gelagert, hält sich das Rezept 2-3 Tage.
  • Falls du keinen Rahmspinat zu Hause haben solltest, kannst du auch einfach normalen Spinat nehmen und diesen mit etwas Frischkäse selbst herstellen.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Gemüseauflauf – kalorienarm & einfach

Gemüseauflauf – kalorienarm & einfach

Gemüseauflauf - kalorienarm & einfachÜber den Gemüseauflauf Dieser Gemüseauflauf ist eine gesunde, kalorienarme und vor allem proteinreiche Mahlzeit. Durch den hohen Proteingehalt ist das gesunde Mittagessen mit Kartoffeln und Mozzarella sehr sättigend und somit...

Protein Milchreis

Protein Milchreis

Protein MilchreisÜber den High Protein Milchreis Dieser High Protein Milchreis ist eine gesunde, kalorienarme und vor allem proteinreiche Alternative zu herkömmlichen Milchreis. Durch den hohen Proteingehalt ist das gesunde Frühstück aus Reis sehr sättigend und somit...

Chicken Nuggets – kalorienarm & gesund

Chicken Nuggets – kalorienarm & gesund

Chicken Nuggets - kalorienarm & gesundÜber die kalorienarmen Chicken Nuggets Diese Chicken Nuggets sind eine kalorienarme und gesunde Alternative zu den herkömmlichen Chicken Nuggets von McDonald's. Die Chicken Nuggets sind perfekt für Figurbewusste, die nicht auf...

7 kalorienarme Frühstücks Rezepte

7 kalorienarme Frühstücks Rezepte

7 kalorienarme Frühstücks RezepteÜber die kalorienarmen Frühstücks RezepteDu bist auf der Suche nach kalorienarmen Frühstücksideen? Dann bist du hier genau richtig. Ich habe dir hier 5 süße und 2 herzhafte Frühstücks Rezepte mitgebracht.  Um gut gesättigt in den Tag...

1 Portion hat folgende Nährwerte

559 Kalorien

75 g KH / 36 g Eiweiß / 15 g Fett

Nudeln mit Garnelen und Spinat in cremiger Tomaten-Sahne-Soße

Nudeln mit Garelen und Spinat in creimger Tomaten-Sahne-Soße

Diese Nudeln mit Garnelen und Spinat in cremiger Tomaten-Sahne-Soße sind super schnell gemacht und unfassbar lecker. Die Kombination aus Garnelen und Spinat passt einfach super zusammen und ist ein absoluter Gaumenschmaus.
5 from 4 votes
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 2 Portionen
Kalorien 599 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Garnelen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 200 g Rahmspinat
  • 190 g Spaghetti
  • 200 ml Cremefine 7%
  • 1 TL Oregano
  • 1 EL Tomatenmark

Garnelen Marinade

  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Halber TL Knoblauchpulver
  • Salz

Anleitungen
 

  • Garnelen mit Öl, Knoblauchpulver, Paprikapulver und Salz in eine Box geben und für 30 Minuten ziehen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Spaghetti nach Packungsangabe kochen.
  • Cremefine und Tomatenmark in die Auflaufform geben und mit einer Gabel vermengen. Rahmspinat und Kirschtomaten drauf geben und mit den Garnelen toppen. Das Ganze für 15 Minuten backen.
  • Auflaufform aus dem Ofen nehmen und mit Oregano und Salz abschmecken.
  • Die Spaghetti unterrühren und genießen.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

4 Kommentare

  1. Isabeau

    5 stars
    Habe das Rezept letztens nachgekocht und es schmeckt wirklich super. Sehr empfehlenswert, wenn man Garnelen mag. <3

    Antworten
  2. Eva

    5 stars
    Sehr leckeres Rezept! Hab es schon nach gekocht und es hat so gut geschmeckt!

    Antworten
  3. Hediye Ugras

    5 stars
    Ich habe es vor ein paar Tagen ausprobiert und es schmeckt mir sehr gut. Ich mag es aber etwas cremiger und habe noch 2 Esslöffel light Frischkäse dazu gerührt und muss sagen top. 10/10 😍

    Antworten
  4. Johanna

    5 stars
    Hab das Rezept letztes Wochenende mit meiner besten Freundin zusammen gemacht – sie ist ein absoluter Kochmuffel. Es war super lecker und sie ist jetzt total angefixt. Am nächste Mädelsabend gibt’s die Pasta wieder und dann auch das Bananenbrot ❣️🍌🍝

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Folgst du mir schon auf Instagram?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner