Die weltbeste Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe

Über die Kürbiscremesuppe

Diese cremige Kürbiscremesuppe gehört definitiv zu meinen absoluten Lieblingsrezepten. Dieses Kürbiscremesuppen Rezept wird mit Kokosmilch gemacht und ist somit auch noch vegan.

Jedes Jahr, wenn der Herbst beginnt, freue ich mich unglaublich auf die Kürbis-Saison. Ich liebe jegliches Rezept mit Kürbis, aber diese Kürbissuppe ist mein absoluter Favorit. Die Kombination aus Kürbis, Karotten, Apfel, Orangensaft, Ingwer, Kokosmilch und den perfekten Gewürzen dazu ist einfach unschlagbar im Geschmack.

 

Noch mehr leckere einfache Rezepte für dich

 Weitere einfache Rezepte zum Abnehmen wie meinen Tortellini Salat meinen griechischen Gnocchi Salat oder die Gnocchi Pfanne mit Spinat und Feta findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen unbedingt mal vorbei.

 

Zutaten Kürbiscremesuppe

Du benötigst für die Kürbiscremesuppe

  • Gemüse & Obst: Kürbis, Karotten, Äpfel, Ingwer und Zwiebeln
  • Kokosmilch light
  • Orangen- & Apfelsaft
  • Gewürze: Currypaste, Curry, Kurkuma & Salz

Wieso du die herbstliche Suppe unbedingt probieren solltest

  • gesunde Mahlzeit
  • Schmeckt garantiert der ganzen Familie
  • enthält viel Gemüse

 

Kürbiscremesuppe

Zubereitung herbstliche Suppe

Schritt 1

Den ganzen Kürbis für 10 Minuten auf 200 Grad Umfluft in den Ofen geben. Dadurch ist er viel leichter zum Schneiden. Ich glaube jeder, der schon mal einen Kürbis geschnitten hat, weiß was für eine Tortur das sonst ist. Dadurch kannst du dir den Schneideprozess deutlich vereinfachen.

Schritt 2

Kürbis nun halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Apfel schälen, Strunk entfernen und vierteln. Karotten schälen und in 4 gleich große Teile schneiden. Ingwer in 0,2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und vierteln.

Schritt 3

Die Zwiebel mit etwas Olivenöl glasig anbraten.

 

Schritt 4

Kürbis, Ingwer, Apfel und Karotten hinzugeben und auch etwas anbraten.

 

Schritt 5

Mit der Gemüsebrühe, dem Orangensaft und dem Apfelsaft aufgießen und für 15 Minuten köcheln lassen.

 

Schritt 6

Das Ganze nun mit einem Pürierstab pürieren.

 

Schritt 7

Kokosnussmilch hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

Tipps

  • Die Kürbiscremesuppe lässt sich wunderbar einfrieren. Einfach vor dem Verzehr in einem Topf erhitzen und genießen.
  • Kühl gelagert hält sich die Suppe 3 Tage.
  • Als Topping kannst du hier noch ein paar Tropfen Kürbiskernöl oder geröstete Kürbiskerne nutzen. Auch Kokoschips machen sich wunderbar auf der herbstlichen Suppe.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Gemüseauflauf – kalorienarm & einfach

Gemüseauflauf – kalorienarm & einfach

Gemüseauflauf - kalorienarm & einfachÜber den Gemüseauflauf Dieser Gemüseauflauf ist eine gesunde, kalorienarme und vor allem proteinreiche Mahlzeit. Durch den hohen Proteingehalt ist das gesunde Mittagessen mit Kartoffeln und Mozzarella sehr sättigend und somit...

Protein Milchreis

Protein Milchreis

Protein MilchreisÜber den High Protein Milchreis Dieser High Protein Milchreis ist eine gesunde, kalorienarme und vor allem proteinreiche Alternative zu herkömmlichen Milchreis. Durch den hohen Proteingehalt ist das gesunde Frühstück aus Reis sehr sättigend und somit...

Chicken Nuggets – kalorienarm & gesund

Chicken Nuggets – kalorienarm & gesund

Chicken Nuggets - kalorienarm & gesundÜber die kalorienarmen Chicken Nuggets Diese Chicken Nuggets sind eine kalorienarme und gesunde Alternative zu den herkömmlichen Chicken Nuggets von McDonald's. Die Chicken Nuggets sind perfekt für Figurbewusste, die nicht auf...

7 kalorienarme Frühstücks Rezepte

7 kalorienarme Frühstücks Rezepte

7 kalorienarme Frühstücks RezepteÜber die kalorienarmen Frühstücks RezepteDu bist auf der Suche nach kalorienarmen Frühstücksideen? Dann bist du hier genau richtig. Ich habe dir hier 5 süße und 2 herzhafte Frühstücks Rezepte mitgebracht.  Um gut gesättigt in den Tag...

1 Portion hat folgende Nährwerte

158 Kalorien

21 g KH / 2 g Eiweiß / 7 g Fett

Kürbiscremesuppe

Die weltbeste Kürbiscremesuppe

Diese cremige Kürbiscremesuppe gehört definitiv zu meinen absoluten Lieblingsrezepten. Diese Kürbiscremesuppen Rezept wird mit Kokosmilch gemacht und ist somit auch noch vegan.
Jedes Jahr, wenn der Herbst beginnt, freue ich mich unglaublich auf die Kürbis-Saison. Ich liebe jegliches Rezept mit Kürbis, aber diese Kürbissuppe ist mein absoluter Favorit. Die Kombination aus Kürbis, Karotten, Apfel, Orangensaft, Ingwer, Kokosmilch und den perfekten Gewürzen dazu ist einfach unschlagbar im Geschmack.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 8 Portionen
Kalorien 158 kcal

Zutaten
  

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 2 Äpfel
  • 4 Karotten
  • 2 Ingwer Scheiben
  • 2 Zwiebeln
  • 250 ml Kokosmilch light
  • 100 ml Orangensaft
  • 100 ml Apfelsaft
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 gestrichene TL Currypulver
  • 2 gestrichene TL Kurkuma
  • 1 gehäufter TL Currypaste
  • Salz

Anleitungen
 

  • Den ganzen Kürbis für 10 Minuten auf 200 Grad Umfluft in den Ofen geben. Dadurch ist er viel leichter zum Schneiden. Ich glaube jeder, der schon mal einen Kürbis geschnitten hat, weiß was für eine Tortur das sonst ist. Dadurch kannst du dir den Schneideprozess deutlich vereinfachen.
  • Kürbis nun halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Apfel schälen, Strunk entfernen und vierteln. Karotten schälen und in 4 gleich große Teile schneiden. Ingwer in 0,2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und vierteln.
  • Die Zwiebeln mit etwas Olivenöl glasig anbraten.
  • Kürbis, Ingwer, Apfel und Karotten hinzugeben und auch etwas anbraten.
  • Mit der Gemüsebrühe, dem Orangensaft und dem Apfelsaft aufgießen und für 15 Minuten köcheln lassen.
  • Das Ganze nun mit einem Pürierstab pürieren.
  • Kokosnussmilch hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Folgst du mir schon auf Instagram?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner