Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln

Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln

Über die Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln

So ein schnell gemachtes Hackfleisch Lauch Pfannen Rezept, welches auch noch unfassbar lecker ist.

Die Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln ist durch seine einfache Zubereitung bei allen sehr beliebt und eignet sich somit wunderbar als schnelles Mittagessen. Auch Abends, wenn mal wieder kaum Zeit zum Kochen bleibt, ist die Hack Lauch Pfanne genau das richtige für dich.

 

Suchst du noch weitere Rezepte zum Abnehmen?

Weitere Rezepte zum Abnehmen wie meinen saftigen Zucchini Schoko Kuchen, mein gesundes Eiweißbrot oder das Pfannenbrot ohne Hefe findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen unbedingt mal vorbei.

 

Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln Zutaten

Für den Maultaschenauflauf benötigst du

    Wieso du die Hack Pfanne unbedingt probieren solltest

    • einfache Zubereitung
    •  kalorienarme Mahlzeit
    • Meal Prep tauglich

     

    Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln

    Zubereitung Hackfleisch Lauch Pfanne

    Schritt 1

    Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch gut waschen und in 0,5 cm dicke Ringe schneiden.

    Schritt 2

    Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl gut anbraten.

    Schritt 3

    Lauch und Kartoffeln zu dem Hackfleisch geben und das Ganze mit 400 ml Wasser aufgießen. Deckel drauf geben und für 15 – 20 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln sollten danach durch sein.

     

    Schritt 4

    Creme légère unter die Hackfleisch-Masse rühren, mit den Gewürzen abschmecken und genießen.

     

    Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln

    Tipps

    • Die Hackfleisch Lauch Pfanne lässt sich super für 2-3 Tag im Kühlschrank lagern.
    • Auch zum Einfrieren eignet sich der Auflauf wunderbar.

     

    Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

    Gesunde Apfelmuffins ohne Zucker

    Gesunde Apfelmuffins ohne Zucker

    Gesunde Apfelmuffins ohne ZuckerÜber die Apfelmuffins ohne ZuckerDiese Apfelmuffins ohne Zucker sind saftig, schnell zu machen, gesund und unfassbar lecker. Diese zuckerfreien Muffins sind perfekt für alle, die bewusster naschen möchten. Sie lassen sich einfach...

    Gesunder Apfelkuchen ohne Zucker

    Gesunder Apfelkuchen ohne Zucker

    Gesunder Apfelkuchen ohne ZuckerÜber den gesunden ApfelkuchenEin gesunder Apfelkuchen ohne Zucker ist eine super Alternative zu herkömmlichen Süßspeisen, die oft viel Zucker enthalten. Durch die Verwendung von Haferflocken als Basis erhält der Kuchen eine zusätzliche...

    Die besten Protein Bagel

    Die besten Protein Bagel

    Die besten Protein BagelÜber den High Protein BagelWie wäre es aber, wenn wir den Bagel ein bisschen aufpeppen und ihn proteinreich machen? Genau das erreichen wir mit dem High Protein Bagel – eine leckere und gesunde Version des klassischen Bagels. Dieses Rezept ist...

    Die besten proteinreichen Snacks – süß & herzhaft

    Die besten proteinreichen Snacks – süß & herzhaft

    Die besten proteinreichen Snacks - süß & herzhaftÜber die porteinreichen SnacksHier findest du die besten proteinreichen Snacks für deine eiweißreiche Ernährung. Egal ob süß oder salzig, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einige der Rezepte kommen komplett...

    1 Portion hat folgende Nährwerte

    480 Kalorien

    44 g KH / 39 g Eiweiß / 12 g Fett

     

    Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln

    Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln

    So ein schnell gemachtes Hackfleisch Lauch Pfannen Rezept, welches auch noch unfassbar lecker ist.
    Die Hackfleisch Lauch Pfanne mit Kartoffeln ist durch seine einfache Zubereitung bei allen sehr beliebt und eignet sich somit wunderbar als schnelles Mittagessen. Auch Abends, wenn mal wieder kaum Zeit zum Kochen bleibt, ist die Hack Lauch Pfanne genau das richtige für dich.
    5 from 3 votes
    Zubereitungszeit 30 Min.
    Portionen 1 Portion
    Kalorien 480 kcal

    Zutaten
      

    • 70 g Lauch
    • 180 g veganes Mühlen Hack
    • 200 g Kartoffeln
    • 3 EL Creme légère
    • 1 TL Sonnenblumenöl
    • Salz & Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch gut waschen und in 0,5 cm dicke Ringe schneiden.
    • Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl gut anbraten.
    • Lauch und Kartoffeln zu dem Hackfleisch geben und das Ganze mit 400 ml Wasser aufgießen. Deckel drauf geben und für 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln sollten danach durch sein.
    • Creme légère unter die Hackfleisch-Masse rühren, mit den Gewürzen abschmecken und genießen.

    Nutrition

    Calories: 480kcal

    Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    3 Kommentare

    1. Valerie

      5 stars
      Habe es heute ausprobiert und fand es sau lecker! Da ich nicht gerne und gut koche, ist dieses Rezepte super hilfreich, weil es mega schnell und einfach ist. Kann es wirklich nur empfehlen 😋 Werde es definitiv wieder machen!

      Antworten
    2. Alexandra Zimmer

      5 stars
      Gibt es bei mir sehr oft. Geht schnell, es braucht nicht viele Zutaten, ist sehr lecker und sättigend noch dazu. 🙂 Perfekt 🙂

      Antworten
    3. Anja

      5 stars
      Mega leckeres Rezept! Gestern zum ersten Mal ausprobiert. Geht sehr schnell und einfach zum Kochen. Das nächste Mal mach ich mir gleich mehr, dass ich länger was davon habe😋

      Antworten

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    Folgst du mir schon auf Instagram?