Götterquark – einfaches Dessert

Götterquark - einfaches Dessert

Über den Götterquark

Dieser Götterquark ist ein super einfaches Dessert, welches nur 4 Zutaten benötigt. Außerdem ist das Göttermousse komplett ohne Zucker gemacht, ist proteinreich und kalorienarm zugleich.

Das Schöne an dem Götterquark ist, dass du dir es in jeglichem Geschmack zubereiten kannst. Du brauchst dafür nur dein Proteinpulver in deinem Lieblingsgeschmack und schon hast du z. B. ein Göttermousse im Geschmack Vanille oder Banane. Auch bei den Toppings kannst du hier super variieren. Ich habe für dieses Rezept Himbeeren genommen, aber auch Schokodrops oder Nüsse eignen sich dafür wunderbar.

Götterquark - einfaches Dessert

Noch mehr leckere eiweißhaltige & gesunde Rezepte zum Naschen für dich

 Weitere gesunde Rezepte wie mein Protein Milchreis, meine Overnight Oats oder die Bananen Pfannkuchen findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen unbedingt mal vorbei.

 

Götterquark Zutaten

Du benötigst für das Göttermousse

  • Skyr
  • Proteinpulver
  • Blattgelatine
  • Chunky Flavour geschmacksneutral oder Erythrit
  • als Topping z. B. Himbeeren

Wieso du das einfache Dessert unbedingt probieren solltest

  • du benötigst nur wenige Zutaten
  • durch den hohen Proteingehalt bleibst du länger gesättigt
  • super leckeres Frühstück oder gesunder Snack für zwischendurch
  • schnelle & einfache Zubereitung

 

Götterquark

Zubereitung

Schritt 1

Die Blattgelatine für 2 Minuten in kalten Wasser einlegen.

Schritt 2

Nun die Blattgelatine im heißen Wasser auflösen.

Schritt 3

Skyr, Proteinpulver & Chunky Flavour hinzugeben und mit einem Schneebesen zu einer Masse verrühren. Achte hier wirklich drauf, dass keine Stückchen mehr zu sehen sind.

Schritt 4

Himbeeren und Göttermouse-Masse in eine Bowl geben und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipps

  • Das Rezept hält sich bis zu 3 Tage im Kühlschrank und ist auch wunderbar Meal Prep tauglich.
  • Geschmacklich kannst du dich hier wirklich wunderbar austoben. Probiere ruhig mal verschieden Proteinpulver oder Toppings aus.

 

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Heiße Schokolade – kalorienarm & ohne Zucker

Heiße Schokolade – kalorienarm & ohne Zucker

Heiße Schokolade - kalorienarm & ohne ZuckerÜber die kalorienarme heiße SchokoladeDieses Rezept für kalorienarme heiße Schokolade ohne Zucker ist eine gesunde und leckere Alternative zu herkömmlichen heißen Schokoladen-Rezepten, die oft viel Zucker und Fett...

Tomatensuppe aus dem Ofen

Tomatensuppe aus dem Ofen

Tomatensuppe aus dem OfenÜber die gesunde Tomatensuppe aus dem OfenDie Tomatensuppe aus dem Ofen ist ein köstliches und einfach zuzubereitendes Rezept, das für jeden geeignet ist, der nach einer wärmenden Mahlzeit für die kalten Tage sucht. Die Zutaten für die...

Apfelwaffeln ohne Zucker

Apfelwaffeln ohne Zucker

Apfelwaffeln ohne ZuckerÜber die Apfelwaffeln ohne ZuckerEine leckere und gesunde Alternative zu herkömmlichen Waffeln sind die Apfelwaffeln. Dieses Rezept benötigt keinen zusätzlichen Zucker und ist daher auch für eine Diät, Zuckerkranke oder gesundheitsbewusste...

Das beste Dinkelvollkornbrot

Das beste Dinkelvollkornbrot

Das beste DinkelvollkornbrotÜber das Dinkelvollkornbrot Diese Dinkelvollkornbrot ist super einfach in der Zubereitung. Dieses Brot Rezept wurde ohne Hefe gemacht und ist somit absolut gelingsicher. Du möchtest gut gesättigt in den Tag starten oder dir eine gesunde...

1 Portion hat folgende Nährwerte

310 Kalorien

17 g KH / 48 g Eiweiß / 2 g Fett

Götterquark - einfaches Dessert

Götterquark - einfaches Dessert

Dieser Götterquark ist ein super einfaches Dessert, welches nur 4 Zutaten benötigt. Außerdem ist das Göttermousse komplett ohne Zucker gemacht, ist proteinreich und kalorienarm zugleich.
Das Schöne an dem Götterquark ist, dass du dir es in jeglichem Geschmack zubereiten kannst. Du brauchst dafür nur dein Proteinpulver in deinem Lieblingsgeschmack und schon hast du z. B. ein Göttermousse im Geschmack Vanille oder Banane. Auch bei den Toppings kannst du hier super variieren. Ich habe für dieses Rezept Himbeeren genommen, aber auch Schokodrops oder Nüsse eignen sich dafür wunderbar.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Portionen 1 Portion
Kalorien 310 kcal

Zutaten
  

  • 6 Blatt Gelantine
  • 200 ´ml heißes Wasser
  • 20 g Proteinpulver mit Geschmack deiner Wahl
  • 200 g Skyr
  • 1 Scoop Chunky Flavour geschmacksneutral oder 70 g Erythrit
  • 150 g gefrorende Himbeeren

Anleitungen
 

  • Die Blattgelatine für 2 Minuten in kalten Wasser einlegen.
  • Nun die Blattgelatine im heißen Wasser auflösen.
  • Skyr, Proteinpulver & Chunky Flavour hinzugeben und mit einem Schneebesen zu einer Masse verrühren. Achte hier wirklich drauf, dass keine Stückchen mehr zu sehen sind.
  • Himbeeren und Göttermouse-Masse in eine Bowl geben und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Folgst du mir schon auf Instagram?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner