Frühstücksmuffins mit Ei

Frühstücksmuffins mit Ei

Über die Frühstücksmuffins mit Ei

Diese Frühstücksmuffins mit Ei eignen sich wunderbar als leckeres Frühstück. Die Zubereitung der einfachen Frühstücksidee ist wirklich super schnell erledigt und absolut gelingsicher.

Diese Frühstücksmuffins sind auf alle Fälle der Hingucker bei dem nächsten Brunch mit Freunden oder Familie. Das leckere Frühstücksei, welches bei keinem guten Brunch natürlich nicht fehlen darf, mal ganz anders angerichtet und gleichzeitig noch viel besser im Geschmack.

Frühstücksmuffins mit Ei

Noch mehr leckere Frühstücksideen für dich

Weitere kalorienarme Rezepte für dein Frühstück wie mein Baked Oats ohne Banane, mein Frühstückswrap mit Ei oder die belgischen Protein Waffeln findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen unbedingt mal vorbei.

 

Frühstücksmuffins Zutaten

Du benötigst für die herzhaften Frühstücksmuffins

  • Kochschinken
  • Eier
  • Gratin-Käse light
  • Schnittlauch
  • Salz

Wieso du die Eiermuffins unbedingt probieren solltest

  • du benötigst nur wenige Zutaten, die auch in jedem Supermarkt erhältlich sind.
  • super leckere Frühstückidee
  • schnelle & einfache Zubereitung

 

Frühstücksmuffins mit Ei

Zubereitung

Schritt 1

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. In die einzelnen Muffinförmchen den Schinken geben. Ihr benötigt dafür eine feste Muffinform, welche sich am besten nicht verbiegen lässt.

Schritt 2

Erst den Gratin-Käse und dann das Ei in die Mitte des Schinkens geben und mit Kräutersalz würzen.

Schritt 3

Die Muffins für 15 Minuten in den Backofen geben.

Schritt 4

Aus dem Backofen herausnehmen. Schnittlauch klein hacken und die Eiermuffins damit toppen.

Tipps

  • du könntest die Muffins auch wunderbar mit z. B. Tomaten füllen.
  • am besten schmecken die Muffins frisch aus dem Ofen.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Heiße Schokolade – kalorienarm & ohne Zucker

Heiße Schokolade – kalorienarm & ohne Zucker

Heiße Schokolade - kalorienarm & ohne ZuckerÜber die kalorienarme heiße SchokoladeDieses Rezept für kalorienarme heiße Schokolade ohne Zucker ist eine gesunde und leckere Alternative zu herkömmlichen heißen Schokoladen-Rezepten, die oft viel Zucker und Fett...

Tomatensuppe aus dem Ofen

Tomatensuppe aus dem Ofen

Tomatensuppe aus dem OfenÜber die gesunde Tomatensuppe aus dem OfenDie Tomatensuppe aus dem Ofen ist ein köstliches und einfach zuzubereitendes Rezept, das für jeden geeignet ist, der nach einer wärmenden Mahlzeit für die kalten Tage sucht. Die Zutaten für die...

Apfelwaffeln ohne Zucker

Apfelwaffeln ohne Zucker

Apfelwaffeln ohne ZuckerÜber die Apfelwaffeln ohne ZuckerEine leckere und gesunde Alternative zu herkömmlichen Waffeln sind die Apfelwaffeln. Dieses Rezept benötigt keinen zusätzlichen Zucker und ist daher auch für eine Diät, Zuckerkranke oder gesundheitsbewusste...

Das beste Dinkelvollkornbrot

Das beste Dinkelvollkornbrot

Das beste DinkelvollkornbrotÜber das Dinkelvollkornbrot Diese Dinkelvollkornbrot ist super einfach in der Zubereitung. Dieses Brot Rezept wurde ohne Hefe gemacht und ist somit absolut gelingsicher. Du möchtest gut gesättigt in den Tag starten oder dir eine gesunde...

1 Portion hat folgende Nährwerte

142 Kalorien

1 g KH / 15 g Eiweiß / 9 g Fett

Frühstücksmuffins mit Ei

Frühstücksmuffins mit Ei

Diese Frühstücksmuffins mit Ei eignen sich wunderbar als leckeres Frühstück. Die Zubereitung der einfachen Frühstücksidee ist wirklich super schnell erledigt und absolut gelingsicher.
Diese Frühstücksmuffins sind auf alle Fälle der Hingucker bei dem nächsten Brunch mit Freunden oder Familie. Das leckere Frühstücksei, welches bei keinem guten Brunch natürlich nicht fehlen darf, mal ganz anders angerichtet und gleichzeitig noch viel besser im Geschmack.
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 4 Stück
Kalorien 142 kcal

Zutaten
  

  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Eier
  • 20 g Gratin-Käse light
  • 3 Stängel Schnittlauch
  • Kräutersalz

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. In die einzelnen Muffinförmchen den Schinken geben. Ihr benötigt dafür eine feste Muffinform, welche sich am besten nicht verbiegen lässt.
  • Erst den Gratin-Käse und dann das Ei in die Mitte des Schinkens geben und mit Kräutersalz würzen.
  • Die Muffins für 15 Minuten in den Backofen geben.
  • Aus dem Backofen herausnehmen. Schnittlauch klein hacken und die Eiermuffins damit toppen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Folgst du mir schon auf Instagram?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner