Das beste Dinkelvollkornbrot

Dinkelvollkornbrot

Über das Dinkelvollkornbrot

Diese Dinkelvollkornbrot ist super einfach in der Zubereitung. Dieses Brot Rezept wurde ohne Hefe gemacht und ist somit absolut gelingsicher.

Du möchtest gut gesättigt in den Tag starten oder dir eine gesunde Brotzeit abends zubereiten, dann ist dieses gesunde Dinkelvollkornbrot genau das richtige für dich.

Wissenswertes über Dinkelmehl

Bei einem Dinkelvollkornmehl werden im Gegensatz zu normalem Dinkelmehl auch die Randschichten des Korns vermahlen.
Dinkelmehl ist außerdem deutlich gesünder als Weizenmehl, da Dinkelmehl mehr Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe enthält.
Dinkelvollkornbrot

Noch mehr Frühstücksideen für dich

Du liebst frische Brötchen vom Becker und möchtest dich aber gerne etwas proteinreicher ernähren, dann solltest du definitiv mal meine eiweißhaltige Variation von Brötchen ausprobieren.

Auch leckere Pancakes kannst du dir ganz einfach morgens selbst zubereiten. Probiere doch mal meine Protein Pancakes aus.

Auch mein geliebtes Overnight Oats ist die perfekte Mahlzeit für den Start in den Tag.

Zutaten Dinkelvollkornbrot

Du benötigst für das Dinkelvollkornbrot ohne Hefe

  • Dinkelvollkornmehl
  • Haferflocken
  • Butter
  • Magerquark
  • Ei
  • Backpulver
  • Leinsamen
  • Salz

Wieso du das Dinkelvollkornbrot unbedingt probieren solltest

  • schmeckt garantiert der ganzen Familie
  • ist absolut gelingsicher
  • einfaches und leckeres Brot backen komplett ohne Hefe

 

Dinkelvollkornbrot

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten.

Schritt 3

Aus dem Teig ein Brot formen und dieses auf das Backblech mit dem Backpapier legen.

Schritt 4

Das Brot mit Wasser bestreichen und anschließend mit noch ein paar Leinsamen bestreuen.

Schritt 5

Das gesunde Dinkelvollkornbrot in den Backofen schieben und für 25 Minuten backen lassen.

Dinkelvollkornbrot

Tipps

  • Luft dicht verschlossen und kühl gelagert hält sich das Brot locker eine Woche. Ich würde es vor dem Verzehr einfach noch einmal in den Toaster geben.
  • Auch einfrieren lässt sich das gesunde Brot wunderbar.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Spargelauflauf – super einfach & schnell

Spargelauflauf – super einfach & schnell

Spargelauflauf - super einfach & schnellÜber den Spargelauflauf mit Schinken und SpinatSpargelauflauf mit Schinken und Spinat – ein schnelles, einfaches Gericht, das ganz ohne Vorkochen des Spargels auskommt und dazu noch low carb ist. Perfekt für eine gesunde...

Spinatrolle mit Lachs – einfach & schnell

Spinatrolle mit Lachs – einfach & schnell

Spinatrolle mit Lachs - einfach & schnellÜber die Spinatrolle mit Lachs Die Spinatrolle mit Lachs ist eine gesunde und low-carb Option für alle, die abnehmen möchten. Sie kombiniert frischen Spinat und Lachs zu einer leckeren Füllung und lässt sich schnell...

Grüner Spargel mit Parmesan aus dem Ofen

Grüner Spargel mit Parmesan aus dem Ofen

Grüner Spargel mit Parmesan aus dem OfenÜber den grünen Spargel aus dem OfenGrüner Spargel ist eine gesunde und leckere Zutat, die in vielen Gerichten Verwendung findet. Eines der besten grüner Spargel Rezepte ist gegrillter oder gebackener grüner Spargel mit...

Spargelsalat mit grünem Spargel, Erdbeeren und Feta

Spargelsalat mit grünem Spargel, Erdbeeren und Feta

Spargelsalat mit grünem Spargel, Erdbeeren und FetaÜber den Spargelsalat mit grünem SpargelMein leckerer und schnell gemachter Salat mit grünem Spargel darf in der Spargelzeit auf keinen Fall fehlen. Der einfache und schnelle Spargelsalat wird mit grünem Spargel,...

1 Portion hat folgende Nährwerte

135 Kalorien

15 g KH / 8 g Eiweiß / 4 g Fett

Dinkelvollkornbrot

Das beste Dinkelvollkornbrot

Diese Dinkelvollkornbrot ist super einfach in der Zubereitung. Dieses Brot Rezept wurde ohne Hefe gemacht und ist somit absolut gelingsicher.
Du möchtest gut gesättigt in den Tag starten oder dir eine gesunde Brotzeit abends zubereiten, dann ist dieses gesunde Dinkelvollkornbrot genau das richtige für dich.
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 10 Scheiben
Kalorien 135 kcal

Zutaten
  

  • 140 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g zarte Haferflocken
  • 15 g Leinsamen
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Ei
  • 250 g Magerquark
  • 25 g Butter
  • 1 TL Salz

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten.
  • Aus dem Teig ein Brot formen und dieses auf das Backblech mit dem Backpapier legen.
  • Das Brot mit Wasser bestreichen und anschließend mit noch ein paar Leinsamen bestreuen.
  • Das gesunde Dinkelvollkornbrot in den Backofen schieben und für 25 Minuten backen lassen.

Nutrition

Calories: 135kcal

1 Kommentar

  1. Laura

    5 stars
    Ich habe das Brot heute morgen spontan für die kommende Arbeitswoche gebacken. Es ist super easy und dazu noch super lecker🤗da brauch man gar nicht mehr sein Brot beim Bäcker kaufen 🙌🏼

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Folgst du mir schon auf Instagram?