Schoko Bananenbrot Brownies – vegan & zuckerfrei

Mexikanischer Gnocchi One Pot

Über die Brownies mit Banane

Mit Brownies abnehmen? Das geht? Ja, diese super saftigen Bananenbrot Brownies haben pro Stück nur 178 Kalorien. Kalorienarm naschen war noch nie so einfach. Die Brownies mit Banane sind nicht nur kalorienarm gehalten, sondern bringen auch genug Eiweiß mit.

Des Weiteren ist das Schoko Bananenbrot komplett vegan. Falls du dich also vegan ernährst, kannst du das Bananenbrot ganz ohne Probleme essen. Die Brownies mit Banane wurden außerdem komplett ohne Zucker zubereitet. Als Ersatz wird in diesem Rezept Chunky Flavour genutzt. Alternativ kannst du aber auch einfach Erythrit als Zuckerersatz nutzen.

Suchst du noch weitere kalorienarme Rezepte zum Naschen?

Dann solltest du mal meine belgischen Protein Waffeln oder meinen saftigen Zucchini Schoko Kuchen probieren.

Zutaten für das zuckerfreie Schoko Bananenbrot

 

  • Bananen
  • Dinkelmehl
  • Chunky Flavour Fudge Brownie* ist außerdem ein kalorienarmer Zuckerersatz. 50 g Zucker haben haben 203 Kalorien und 1 Scoop (3g) Chunky Flavour hat nur 8 Kalorien. 1 Scoop hat außerdem die Süßkraft von 50 g Zucker. Durch den Zuckerersatz könnt ihr euch einige Kaloriensparen. Wenn ihr über den Link geht, erhaltet ihr automtisch 10% Rabatt hinterlegt.
  • Total Vegan Protein Bananabread*
  • Backpulver
  • Backkakao
  • Schokodrops zartbitter
  • geschmolzenes Kokosöl
  • Mandelmilch
Schoko Bananenbrot Brownies

Zubereitung Schoko Bananenbrot

 Schritt 1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Bananen schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Kokosnussöl etwas im Backofen erwärmen damit es flüssig ist.

 

Schritt  2

Mehl, zerdrückte Bananen, Chunky Flavour, Proteinpulver, Backpulver, Backakao, Mandelmilch und geschmolzenes Kokosöl in einer Schüssel gut vermengen. Achte wirklich darauf, dass es eine gleichmäßige Masse wird.

 

Schritt 3

Die Schokodrops zu dem Teig geben und unterheben. Das Ganze in eine Brownie-Form geben und mit Bananestücken einer halben Banane belegen.

 

Schritt 4

Das Ganze für 20-25 Minuten backen und genießen.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Gesunde Apfelmuffins ohne Zucker

Gesunde Apfelmuffins ohne Zucker

Gesunde Apfelmuffins ohne ZuckerÜber die Apfelmuffins ohne ZuckerDiese Apfelmuffins ohne Zucker sind saftig, schnell zu machen, gesund und unfassbar lecker. Diese zuckerfreien Muffins sind perfekt für alle, die bewusster naschen möchten. Sie lassen sich einfach...

Gesunder Apfelkuchen ohne Zucker

Gesunder Apfelkuchen ohne Zucker

Gesunder Apfelkuchen ohne ZuckerÜber den gesunden ApfelkuchenEin gesunder Apfelkuchen ohne Zucker ist eine super Alternative zu herkömmlichen Süßspeisen, die oft viel Zucker enthalten. Durch die Verwendung von Haferflocken als Basis erhält der Kuchen eine zusätzliche...

Die besten Protein Bagel

Die besten Protein Bagel

Die besten Protein BagelÜber den High Protein BagelWie wäre es aber, wenn wir den Bagel ein bisschen aufpeppen und ihn proteinreich machen? Genau das erreichen wir mit dem High Protein Bagel – eine leckere und gesunde Version des klassischen Bagels. Dieses Rezept ist...

Die besten proteinreichen Snacks – süß & herzhaft

Die besten proteinreichen Snacks – süß & herzhaft

Die besten proteinreichen Snacks - süß & herzhaftÜber die porteinreichen SnacksHier findest du die besten proteinreichen Snacks für deine eiweißreiche Ernährung. Egal ob süß oder salzig, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einige der Rezepte kommen komplett...

Tipp

 Falls eure Bananen noch nicht reif genug sind, könnt ihr diese trotzdem zerdrücken und für 30 Minuten stehen lassen. Dadurch werden sie etwas bräunlicher und daraufhin auch etwas süßer

 

Nährwerte

 178 Kalorien

28 g KH / 6 g Eiweiß / 4 g Fett

 

Bananenbrot Brownie

Bananenbrot Brownies

Mit Brownies abnehmen? Das geht? Ja, diese super saftigen Bananenbrot Brownies haben pro Stück nur 178 Kalorien. Kalorienarm naschen war noch nie so einfach. Die Brownies mit Banane sind nicht nur kalorienarm gehalten, sondern bringen auch genug Eiweiß mit.
Des Weiteren ist das Schoko Bananenbrot komplett vegan. Falls du dich also vegan ernährst, kannst du das Bananenbrot ganz ohne Probleme essen. Die Brownies mit Banane wurden außerdem komplett ohne Zucker zubereitet. Als Ersatz wird in diesem Rezept Chunky Flavour genutzt. Alternativ kannst du aber auch einfach Erythrit als Zuckerersatz nutzen.
5 from 3 votes
Portionen 9 Stück
Kalorien 178 kcal

Zutaten
  

  • 4 Stück reife Bananen
  • 180 g Dinkelmehl
  • 1 Scoop Chunky Flavour Fudge Brownie
  • 10 g Backpulver
  • 25 g Total Vegan Protein Bananabread
  • 25 g Backkakao
  • 20 g Schokodrops
  • 1 EL geschmolzenes Kokosnussöl
  • 70 ml Mandelmilch

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Bananen schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Kokosnussöl etwas im Backofen erwärmen damit es flüssig ist.
  • Mehl, zerdrückte Bananen, Chunky Flavour, Proteinpulver, Backpulver, Mandelmilch, Backakao und geschmolzenes Kokosöl in einer Schüssel gut vermengen. Achte wirklich darauf, dass es eine gleichmäßige Masse wird.
  • Die Schokodrops zu dem Teig geben und unterheben. Das Ganze in eine Brownie-Form geben und mit Bananestücken einer halben Banane belegen.
  • Das Ganze für 20-25 Minuten backen und genießen.

Nutrition

Calories: 178kcal

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

3 Kommentare

  1. Maria Schreiner

    5 stars
    Super lecker Rezept! Danke!!!

    Antworten
  2. Jasmin

    5 stars
    Schmeckt immer wieder zu gut und es ist eine super “Bananen-Reste-Verwertung”!😁

    Antworten
  3. Maria

    5 stars
    Das Bananenbrot habe ich jetzt schon ein paar mal gemacht. Einfach spitze wenn die Bananen mal wieder ein bisschen zu reif geworden sind und weg müssen. Es schmeckt einfach unglaublich und das bei diesen Nährwerten.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Folgst du mir schon auf Instagram?