Apfel-Zimt-Porridge

Apfel-Zimt-Porridge

Über den Apfel-Zimt-Porridge

Apfel-Zimt-Porridge ist ein gesundes und schnell zubereitetes Frühstück, das ideal für alle ist, die morgens wenig Zeit haben, aber nicht auf eine nahrhafte Mahlzeit verzichten möchten. Es kombiniert das Gute von Haferflocken mit dem unwiderstehlichen Geschmack von Apfel und Zimt, um ein ausgewogenes Frühstück zu kreieren, das köstlich schmeckt und sättigend wirkt.
Apfel-Zimt-Porridge

Noch mehr gesunde Frühstücksideen für dich

 Weitere gesunde Rezepte für dein Frühstück wie mein Baked Oats ohne Banane, mein Frühstückswrap mit Ei oder die belgischen Protein Waffeln findest du außerdem auch auf meinem Blog. Schau auch bei denen unbedingt mal vorbei.

 

Du benötigst für den Porridge

  • zarte Haferflocken
  • Mandelmilch
  • Apfel
  • Chunky Flavour geschmacksneutral oder Erythrit
  • Ölspray
  • Zimt

Wieso den Porridge mit Apfel und Zimt unbedingt probieren solltest

  • gesundes Frühstück
  • einfache Zubereitung
Apfel-Zimt-Porridge

Zubereitung

Schritt 1

Den Apfel schälen, Strunk entfernen und Würfeln. Den Apfel in einem Topf mit etwas Ölspray und Zimt anbraten.

Schritt 2

In den Topf Milch, Chunky Flavour, und Haferflocken hinzugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Schritt 3

Den Herd ausschalten und den Porridge etwas quellen lassen.

Schritt 4

Nun kannst du den Porridge in eine Schüssel geben und nach Belieben toppen. Ich habe 3 Apfelscheiben als Topping genommen.

Apfel-Zimt-Porridge

Tipps

  • Porridge lässt sich wunderbar für mehrere Tage vorbereiten. Dann hast du jeden Tag schon ein vorbereitetes Frühstück und musst keine Zeit mehr in der Früh dafür aufwenden. Super praktisch!
  • Als Topping eignen sich hier wunderbar Kokosflocken, Nüsse oder Schokodrops.
  • Du kannst natürlich auch normale Milch nehmen. Ich nehme am liebsten Mandelmilch, da sie einfach am kalorienärmsten ist und gleichzeitig auch am besten schmeckt.

 

Noch mehr leckere Abnehmrezepte, die du unbedingt probieren solltest

Gesunde Apfelmuffins ohne Zucker

Gesunde Apfelmuffins ohne Zucker

Gesunde Apfelmuffins ohne ZuckerÜber die Apfelmuffins ohne ZuckerDiese Apfelmuffins ohne Zucker sind saftig, schnell zu machen, gesund und unfassbar lecker. Diese zuckerfreien Muffins sind perfekt für alle, die bewusster naschen möchten. Sie lassen sich einfach...

Gesunder Apfelkuchen ohne Zucker

Gesunder Apfelkuchen ohne Zucker

Gesunder Apfelkuchen ohne ZuckerÜber den gesunden ApfelkuchenEin gesunder Apfelkuchen ohne Zucker ist eine super Alternative zu herkömmlichen Süßspeisen, die oft viel Zucker enthalten. Durch die Verwendung von Haferflocken als Basis erhält der Kuchen eine zusätzliche...

Die besten Protein Bagel

Die besten Protein Bagel

Die besten Protein BagelÜber den High Protein BagelWie wäre es aber, wenn wir den Bagel ein bisschen aufpeppen und ihn proteinreich machen? Genau das erreichen wir mit dem High Protein Bagel – eine leckere und gesunde Version des klassischen Bagels. Dieses Rezept ist...

Die besten proteinreichen Snacks – süß & herzhaft

Die besten proteinreichen Snacks – süß & herzhaft

Die besten proteinreichen Snacks - süß & herzhaftÜber die porteinreichen SnacksHier findest du die besten proteinreichen Snacks für deine eiweißreiche Ernährung. Egal ob süß oder salzig, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einige der Rezepte kommen komplett...

Apfel-Zimt-Porridge

Apfel-Zimt-Porridge

Apfel-Zimt-Porridge ist ein gesundes und schnell zubereitetes Frühstück, das ideal für alle ist, die morgens wenig Zeit haben, aber nicht auf eine nahrhafte Mahlzeit verzichten möchten. Es kombiniert das Gute von Haferflocken mit dem unwiderstehlichen Geschmack von Apfel und Zimt, um ein ausgewogenes Frühstück zu kreieren, das köstlich schmeckt und sättigend wirkt.
Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 1 Portion
Kalorien 286 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Den Apfel schälen, Strunk entfernen und Würfeln. Den Apfel in einem Topf mit etwas Ölspray und Zimt anbraten.
  • In den Topf Milch, Chunky Flavour, und Haferflocken hinzugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  • Den Herd ausschalten und den Porridge etwas quellen lassen.
  • Nun kannst du den Porridge in eine Schüssel geben und nach Belieben toppen. Ich habe 3 Apfelscheiben als Topping genommen.

Nutrition

Calories: 286kcalCarbohydrates: 45gProtein: 9gFat: 6g

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Folgst du mir schon auf Instagram?